Vorschau auf das Haus-und Hoffest

Am 2. September 2017 – am ersten Samstag im September – wird ganz traditionell das Haus- & Hof-Fest der Lipsia gefeiert.

Vormerken: Das 18. Haus- & Hof-Fest steht an

Am 2. September 2017 – am ersten Samstag im September – wird ganz traditionell das Haus- & Hof-Fest der Lipsia gefeiert. Alle Genossenschafter der Lipsia und Elsteraue sowie ihre Gäste sind dazu herzlich eingeladen!

Bildquelle: Paarmann Dialogdesign

Das Fest startet 11:30 Uhr auf dem Firmengelände in der Brünner Straße 12 mit einem Frühschoppen, begleitet durch Live-Musik der “Leipziger All-Stars“. Die sieben gestandenen Musiker spielten bereits im Vorjahr zeitlose Blues-, Dixieland- und Swing klassiker. Zum Mittag gibt es Deftiges vom Grill und Kräftiges aus Omas Suppentopf, bevor das Fest 14 Uhr von der Vorstandsvorsitzenden der Lipsia, Dr. Kristina Fleischer, eröffnet wird.

Selbstverständlich erwartet die Besucher wieder eine hochkarätige Besetzung der großen Festzelt-Bühne. Der erste Stargast ist das Double von Schlager-Queen Helene Fischer – eine der bekanntesten deutschen Künstlerinnen. Ihre Songs und Alben sind regelmäßige Charterfolge und sorgen auf Partys für Stimmung. Als zweites Highlight treten zwei bekannte Gesichter auf – die Geschwister Hofmann. Das energiegeladene Gesangsduo begeisterte bereits 2006 und 2011 mit ihrer vielfältigen und abwechslungsreichen Bühnenshow. Die beiden Schwestern Anita und Alexandra gehören zweifelsohne zu den Dauerbrennern des deutschen Schlagers. Die begnadeten Sängerinnen bezaubern ihr Publikum seit mehr als einem Vierteljahrhundert mit ihren emotionsgeladenen Melodien.

Bildquelle: Paarmann Dialogdesign

Für die kleinen Besucher gibt es viele Spiele und jede Menge Spaß, z. B. Bastelstraßen und Kinderschminken. Maskottchen Lipsi ist natürlich mit dabei. Beste Unterhaltung ist garantiert und an Mitmach-Angeboten mangelt es nicht. So hat jeder die Chance, bei der Tombola tolle Preise zu gewinnen. Im Lipsia-Cafe gibt es Torte und Kuchen für ein gemütliches Kaffeetrinken und auch sonst ist für das leibliche Wohl gesorgt.