Lößnig-Dölitz-Marienbrunn

Wohnen am Stadtrand

Auf den Spuren der Völkerschlacht wandelt man in Dölitz, Lößnig und Marienbrunn. Nicht nur das Torhaus Dölitz oder das Völkerschlachtdenkmal zeugen von Napoleons Spuren in Leipzig. Die drei Ortsteile im Süden Leipzigs erhalten durch die großen Grünflächen und Kleingartenanlagen in unmittelbarem Umfeld einen ganz eigenen Charakter.

Mit Bus und Bahn ist man schnell im Stadtzentrum, mit dem Auto rasch auf der Autobahn 38. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten gibt es aber auch direkt im Wohngebiet. Am Silbersee in Lößnig kann man in aller Ruhe seine Freizeit verbringen. Das nahe gelegene Völkerschlachtdenkmal lädt zu einem Blick über Leipzig aus luftiger Höhe ein.

Die Wohnungen der WG “Lipsia“ eG befinden sich in 5-geschossigen und in – mit Aufzügen ausgestatteten – 11-geschossigen Häusern, welche komplett modernisiert sind. Die letzten Modernisierungen erfolgten im Jahr 2014.

  • 1- bis 4-Raum-Wohnungen
  • komplett sanierte Gebäude
  • Mietpreise variieren entsprechend Wohnungslage und Ausstattung
  • Wohnungen werden bezugsfertig vorgerichtet, Zahlung von Maler- bzw. Teppichgeld bei Eigenleistung möglich