„Aktivste Hausgemeinschaft 2017“ geehrt

„Gemeinsam etwas schaffen, füreinander da sein“ – dieser Grundgedanke führte zur Gründung von Genossenschaften. Das Hauptziel einer Wohnungsgenossenschaft wie der WG „Elsteraue“ eG ist es, guten, sicheren

“Aktivste Hausgemeinschaft 2017“ geehrt

Gemeinschaftliches Miteinander

“Gemeinsam etwas schaffen, füreinander da sein“ – dieser Grundgedanke führte zur Gründung von Genossenschaften. Das Hauptziel einer Wohnungsgenossenschaft wie der WG “Elsteraue“ eG ist es, guten, sicheren und sozial verantwortbaren Wohnraum für ihre Mitglieder zur Verfügung zu stellen, aber auch der verbindende Gedanke spielt in einer Genossenschaft eine wichtige Rolle.

Traditionell wurden im Rahmen der Geburtstagsfeier des Lipsia-Clubs die “Aktivsten Hausgemeinschaften 2017“ gekürt. “Wir möchten das gemeinschaftliche Miteinander und Füreinander – eben ganz im Sinne einer Genossenschaft – belohnen.“ so Petra Krüger, Leiter Wohnungswirtschaft.

Über die Urkunde zur “Aktivsten Hausgemeinschaft“ der Elsteraue, Blumen und einen Wertgutschein konnten sich die Mieter der Breisgaustraße 13 in Grünau freuen.

Wer sich mit seiner Hausgemeinschaft ebenfalls bewerben möchte, kann das mit einem kurzen Schreiben bei seinem Wohnungsverwalter.