Gemeinsam wohnen in Mehrfamilienhäusern

Tipps für ein schönes Zusammenleben

Gemeinsam wohnen in Mehrfamilienhäusern

  • Mit Unterzeichnung des Dauernutzungs-/Mietvertrages haben Sie die gültige Hausordnung in allen Punkten anerkannt. Bitte führen Sie die große und kleine Hausordnung turnusmäßig – in Abstimmung mit der Nachbarwohnung – durch. Zur großen Hausordnung zählen: Reinigen der Gemeinschaftsräume nach einem gesonderten Plan, Grünanlagen, Spielplätze und Wege von Unrat befreien, Kehren von Platz- und Wegeflächen
  • Bohrarbeiten sind hin und wieder notwendig. Bitte halten Sie sich generell an folgende Bohrzeiten:
Montag – Freitag 09:00 – 11:30 und 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 11:30 Uhr
Sonn- u. Feiertag Bohren ist nicht gestattet
  • Müllkosten sind über die Abrechnung der Betriebskosten umlagefähig. Sie können diese beeinflussen, indem Sie Ihren Müll bewusst trennen.
  • Das Abstellen von Gegenständen in Gemeinschaftsräumen, im Treppenhaus, in den Kellergängen usw. ist untersagt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, da die abgestellten Dinge Fluchtwege versperren. Gleichzeitig stellen sie eine Unfallgefahr dar bzw. können Brandbeschleuniger sein, so dass wir sie auf Ihre Kosten entfernen lassen können.